13 Monate Sabbatical auf See - Warum machen wir diese Reise?

Die Welt mit anderen Augen sehen.

Wir unternehmen die Reise ganz bewusst mit unseren Kindern. Wir wollen als Familie gemeinsam etwas besonderes erleben, was uns verbindet und was wir gemeinsam teilen können. Es ist ein Geschenk an unsere Kinder und gleichermaßen an uns als Eltern.

Wir hoffen währen unserer Reise nicht nur andere Länder kennenzulernen, sondern besonders auch auf bereichernde Begegnungen mit offenen und interessanten Menschen.

Es ist klar, dass es auch schwierige Zeiten geben wird – auch oder gerade als Familie – auf so engem Raum und über eine so lange Zeit. Aber wie heißt es so schön: „Das Süße ist nie so süß, ohne das Saure“.

Wir haben alle gemeinsam den Entschluss gefasst, die Reise zu unternehmen und uns lange drauf vorbereitet. Erste-Hilfe-Kurse und Medizin an Bord, Wetterseminare, Verpflegung an Bord, Technik und vieles mehr waren neben dem Refit und der Ausstattung des Schiffes wichtig, um noch mehr Sicherheit zu bekommen.

Dennoch bleibt es ein Abendteuer, bei dem der Plan nur eine Idee ist, der immer wieder auf den Prüfstand gestellt und angepasst werden muss. Wir trauen uns das zu und sind guter Dinge. Wir sind sehr gut vorbereitet – dennoch begegnen wir der Reise mit dem nötigen Respekt. 

Am 6. August 2023 sind wir gestartet… – Juhuuu 🤩🥳

Letzte Reise-Blog-Einträge

IMG_3387
Drei alte, spanische Bekannte
Spät abends kommen wir an, eine Nacht bleiben wir vor Anker, zwei Nächte im Hafen. Die ersten wichtigen Todos und einige Nice-to-Have-Arbeiten werden erledigt (Boot reinigen, Einkaufen,...
Read More
Screenshot
Die letzten Tage auf dem Atlantik...
Seit der Rückkehr zum europäischen Kontinent haben wir noch keinen einzigen gesehen, und doch dreht sich alles um sie: die Orcas. Fast täglich hören wir von einem Angriff auf Segelboote...
Read More
IMG_2746
Überfahrt Azoren - Europäisches Festland
Das Süße ist nie so süß ohne das Saure. Obwohl dieser letzte, längere Schlag auf dem Atlantik mit rund 850sm einer der „Kürzeren“ ist, haben wir großen Respekt davor. Nicht nur Wind...
Read More
IMG_2369
Azoren
Es ist ein wunderbares Gefühl, nach einem langen Schlag wieder Land in Sicht zu haben. Es gilt, wie auch schon nach der ersten langen Überfahrt, zahlreiche Gefühle zu verarbeiten: Freude,...
Read More
IMG_1075
Überfahrt Bermuda-Azoren
Morgens: ein letzter Blick auf‘s Wetter, es ist eher zu wenig, als zu viel Wind angesagt, aber wir wollen kein Risiko eingehen. Dann klarieren wir aus und gehen mittags Anker auf. Uns...
Read More
IMG_0647
Bermuda
Nach unserem herzlichen Empfang in St. George´s starten wir am nächsten Tag gleich zu einem gemeinsamen Ausflug mit der schwedischen Familie der SY Happy Snapper und der britischen...
Read More

Visitor

009883
Total views : 32180